Interner Link zur Startseite der WEB Windenergie AG

 

This webpage is not available in English.


 

 

Ökostrom-Gesetzgebung

Europa

Das EU-Zielpaket für Klimaschutz und Energie 2020 (20-20-20 Ziel) legt folgende Ziele fest

  • Verringerung der Treibhausgas-Emissionen um 20%
  • Steigerung der erneuerbaren Energien am Gesamtenergieverbrauch um 20 %
  • Erhöhung der Energieeffizienz um 20 %

 

Auch in den EU-Klimazielen 2030 wird ein Schwerpunkt auf Energieeffizienz, Treibhausgasreduktion und erneuerbare Energien gelegt werden. Die Festlegung von ambitionierten und verbindlichen Zielen wurden am 5. Februar 2014 vom EU-Parlament an die Ministerien in Auftrag gegeben. Verbindliche Ziele sind essentiell für die Weiterentwicklung der erneuerbaren Energien in Europa. Eine Streichung des Mindestanteils von erneuerbaren Energien durch die EU hätte weitreichende negative Folgen für die Windbranche.  

 


 

Österreich

Um das 20-20-20-Ziel der EU zu erreichen, sind im Ökostromgesetz Ausbauziele für die Energieträger Wasserkraft, Windkraft, Biomasse /Biogas und Photovoltaik festgelegt.

Das Ökostromgesetz setzt eine Abnahmepflicht für Strom aus erneuerbaren Energiequellen für eine Laufzeit von 13 Jahren fest, solange die gesetzlich vorgesehenen Mittel für neue Anlagen noch nicht ausgeschöpft sind. Die Förderung erfolgt über die Ökostromabwicklungsstelle OeMAG. Die Subvention, in Form der Einspeisetarife, werden durch die Netzbetreiber von den Kunden im Zuge der Stromabrechnung eingehoben.

Das Ökostromgesetz 2020 setzt das Ziel (für Windenergie) der Errichtung von zusätzlichen 2.000 MW Leistung bis im Jahr 2020. Im Vergleich dazu: Bisher bestehen ca. 1.000 MW Leistung im Bereich Windenergie.

 

Bundesländer

Die Widmung sowie die Festlegung der Mindestabstände der Windenergieanlagen zu Wohngebieten werden von den Bundesländern bzw. Gemeinden festgelegt.

weitere Informationen:
Förderung erneuerbarer Energie
Abstände zu Siedlungsgebieten
Windenergie weltweit im Aufwind


Registrierte Mitglieder haben hier die Möglichkeit, einen Kommentar zu hinterlassen
WEB Windenergie AG   
Davidstraße 1, A-3834 Pfaffenschlag, Telefon: +43 2848 6336, Telefax: +43 2848 6336-14, web@windenergie.at, www.windenergie.at 
         
externer Link zum W.E.B-Shop
E-Mail an WEB Windenergie AG schreiben
interner Link zu den W.E.B-Downloads
externer Link zur W.E.B-facebook Seite