Interner Link zur Startseite der WEB Windenergie AG

 

This webpage is not available in English.


 
W.E.B-Geschichte- Montage Michelbach 1999  - WEB Windenergie AG - windenergie bringts
HomeDie W.E.B › Geschichte

W.E.B-Geschichte 

20 Jahre Windenergie 

Die WEB Windenergie AG kann auf eine bewegte, fast
20-jährige Geschichte zurückblicken, die von ständiger Erweiterung und Optimierung der Kraftwerke geprägt ist.
  

  • 1994
    • Gründung der "WEB GmbH"
      (Dachgesellschaft und Komplementär) für die sechs Betreibergesellschaften.
       
      Unternehmensgründer:
      Erna, Franz und Andreas Dangl.   
  • 1995
    • Errichtung des ersten österreichischen Windkraftprojekts mit der Bürgerbeteiligung von 96 Personen in Michelbach.  
    • Stromerträge der W.E.B: 192 MWh
    • Installierte Leistung: 225 kW   
  • 1996
    • Stromerträge der W.E.B: 547 MWh
    • Installierte Leistung: 1.425 kW        
  • 1997
    • Gründung des Tochterunternehmens „W.E.B Windenergie“ in Deutschland  
    • Stromerträge der W.E.B: 2.603 MWh
    • Installierte Leistung: 3.825 kW    
  • 1998
    • Errichtung der ersten W.E.B-Anlage in Deutschland (in Kühndorf)
    • Stromerträge der W.E.B: 7.364 MWh
    • Installierte Leistung: 5.025 kW          
  • 1999
    • Gründung der WEB Windenergie AG
      Die Windkraft-Aktie ist geboren.
    • Einbringung der WaldwindGmbH &CoKEG in
      die WEB Windenergie AG.
    • Stromerträge der W.E.B: 10.878 MWh
    • Installierte Leistung: 5.766 kW    
  • 2000
    • Gründung der WEB Windenergie Betriebsgesellschaft Deutschland GmbH
    • Stromerträge der W.E.B: 15.471 MWh
    • Installierte Leistung: 6.276 kW   
  • 2001
    • Einbringung der "Nordwind Windkraftanlage Errichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H & Co KEG", der „Windlicht Erneuerbare Energieerzeugungs GmbH“, der "Michelbacher Windkraft GmbH & Co KEG", und der „Windkraftanlagen Errichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.h & atypisch stille Gesellschaft Hagenbrunn“ in die W.E.B
    • Stromerträge der W.E.B: 33.251 MWh
    • Installierte Leistung: 24.079 kW 
  • 2002
    • Gründung des Tochterunternehmens "WEB Vetrná Energie" in Tschechien 
    • Stromerträge der W.E.B: 44.562 MWh
    • Installierte Leistung: 32.659 kW 
  • 2003
    • Eröffnung des W.E.B-Traderooms
    • Die WEB Windenergie AG wird vom Umwelt Ministerium als "Innovativstes Öko-Unternehmen" ausgezeichnet
    • Stromerträge der W.E.B: 67.373 MWh
    • Installierte Leistung: 93.441 kW 
  • 2004
    • Start der Projektierungsarbeiten in Frankreich
    • Stromerträge der W.E.B: 173.587 MWh
    • Installierte Leistung: 105.268 kW 
  • 2005
    • Errichtung des ersten W.E.B-Windparks
      in Tschechien
    • Erste Kilowattstunde Strom aus einem 
      W.E.B-Wasserkraftwerk  
    • Stromerträge der W.E.B: 210.403 MWh 
    • Installierte Leistung: 157.817 kW

 

Weitere Hintergrundinformationen zu unseren Kraftwerken finden Sie unter den Detailbeschreibungen der einzelnen Standorte.   
 

  • 2006
    • Gründung der Tochtergesellschaft „WEB Energie du Vent SAS“ in Frankreich sowie Errichtung des ersten W.E.B-Windparks in Frankreich 
    • Verschmelzung der "Pannonia Ökostrom GmbH" und der Gols Windkraft GmbH mit der WEB Windenergie AG. 
    • Stromerträge der W.E.B: 326.998 MWh
    • Installierte Leistung: 196.922 kW  
  • 2007
    • Erste Kilowattstunde Strom aus einer W.E.B-Photovoltaik-Anlage 
    • Eröffnung der W.E.B-Konzernzentrale in Pfaffenschlag 
    • Stromerträge der W.E.B: 436.561 MWh
    • Installierte Leistung: 196.305 kW  
  • 2008
    • Einbringung der „Steppenwind Windkraftanlagen Errichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H.“ & Co. KEG, der „Windstrom Gerasdorf Windkraft-
      anlagen Errichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H. & Co. KEG“ sowie der deutschen Tochter der Windkraft Simonsfeld in die Konzernstruktur der WEB Windenergie AG
       
    • Gründung der WEB Italia Energie Rinnovabili sowie Start der Projektierungsarbeiten in Italien
    • Stromerträge der W.E.B: 428.241 MWh
    • Installierte Leistung: 201.689 kW 
  • 2009
    • Stromerträge der W.E.B: 420.460 MWh
    • Installierte Leistung: 218.960 kW
  • 2010
    • Begebung der ersten Windkraft-Anleihe Österreichs 
    • Stromerträge der W.E.B: 444.367 MWh
    • Installierte Leistung: 220.680 kW
      (+MAUS II; - Lasberg) 
  • 2011
    • Gründung der Tochtergesellschaft „WEB Wind Energy North America Inc.“
    • Stromerträge der W.E.B: 474.387 MWh
    • Installierte Leistung: 238.904 kW   
  • 2012
  • 2013
    • Errichtung der ersten Windenergieanlagen
      in Kanada 
    • Mit dem Energiewende-Baukasten unterstützt die W.E.B ihre Aktionäre in ihrer persönlichen Energiewende
    • Die W.E.B wird Stromhändler: Der W.E.B-Grünstrom ist geboren!
    • Stromerträge der W.E.B: 558.834 MWh
    • Installierte Leistung: 286.608 kW
  • 2014
    • W.E.B überschreitet die 300 MW-Grenze Gesamtproduktionskapazität
    • Tochterfirma ELLA eröffnet ersten Schnelllader für Elektrofahrzeuge
    • W.E.B-Shop eröffnet
    • Stromerträge der W.E.B: 616.654 MWh
    • Installierte Leistung: 308.200 kW
  • 2015
    • 200. W.E.B-Kraftwerk eröffnet
    • Bisher größter kanadischer W.E.B-Windpark in Nova Scotia am Netz
    • Spatenstich zur Errichtung einer neuen Großkomponentenhalle und zum Ausbau des Bürogebäudes in Pfaffenschlag
    • Joint Venture-Abkommen in Italien mit der Firma FERA (Fabbrica Energie Rinnovabili Alternative Srl). Startschuss für Markteintritt in die italienische Windbranche
    • W.E.B gewinnt den Österreichischen Klimaschutzpreis 2015 in der Kategorie „Unternehmen Energiewende“
    • W.E.B wird Klimabündnisbetrieb
    • Stromerträge der W.E.B: 718.210 MWh
    • Installierte Leistung: 338.000 kW
  • 2016
    • Eröffnung der neuen Großkomponentenhalle am Standort Pfaffenschlag
    • Die Österreichischen Bundesforste vertrauen die Betriebsführung des Windparks Pretul der W.E.B an
    • W.E.B wird zur Green Brand 2016/17 ausgezeichnet
    • Im Zuge des Repowerings in Glaubitz (Deutschland) nehmen die größten Anlagen der W.E.B-Geschichte ihren Betrieb auf
    • In Frankreich geht mit Les Gourlus der bisher größte Windpark der W.E.B-Geschichte mit einer Gesamtleistung von 38,4 MW ans Netz
    • Durch die Inbetriebnahme des Windparks Pisgah Mountain gelingt der Markteintritt in die USA, womit die W.E.B-Landkarte auf sieben Ländern ausgeweitet wurde
    • In Kanada wird die dritte Ausbauphase abgeschlossen. Insgesamt drehen sich in der kanadischen Seeprovinz Nova Scotia 20 W.E.B-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 40 MW.
    • Die W.E.B durchbricht die 400 MW-Grenze an installierter Anlagenkapazität; dies bedeutet für die Zukunft eine jährliche Stromproduktion von über einer Terawattstunde [TWh]
    • Stromerträge der W.E.B: 724.446 MWh
    • Installierte Leistung: 412.000 kW

     

WEB Windenergie AG   
Davidstraße 1, A-3834 Pfaffenschlag, Telefon: +43 2848 6336, Telefax: +43 2848 6336-14, web@windenergie.at, www.windenergie.at 
         
externer Link zum W.E.B-Shop
E-Mail an WEB Windenergie AG schreiben
interner Link zu den W.E.B-Downloads
externer Link zur W.E.B-facebook Seite