Interner Link zur Startseite der WEB Windenergie AG

 

This webpage is not available in English.


 
HomeKraftwerkeW.E.B-Kraftwerke › Detail

Pfaffenschlag

Hintergrund

Die Photovoltaik-Anlage in Pfaffenschlag ist das Pilotprojekt der W.E.B im Bereich Photovoltaik. Nachdem bei der Hauptversammlung im Jahr 2004 der Beschluss gefasst wurde, das Geschäftsfeld der W.E.B auf Photovoltaik auszuweiten, speiste die Photovoltaikanlage im März 2007 die erste Kilowattstunde W.E.B-PV-Strom ins Stromnetz ein.

Die PV-Anlage Pfaffenschlag beweist, dass Photovoltaik funktioniert. Heute betragen die Kosten für eine solche Anlage nur noch ein Viertel des Preises von 2007. Dieser enorme Preisverfall der Module ist auf das Fortschreiten der technischen Reife zurückzuführen. Dies steigert die Wettbewerbs- und Marktfähigkeit von Photovoltaik.

Allgemeines

  • Anzahl der Anlagen: 1
  • Inbetriebnahme: 2007
  • Installierte Nennleistung: 5 kW
  • Haushaltsäquivalent: 1 Haushalte
  • CO2-Ersparnis: 3 t

 

Technische Daten

  • Anlagentyp/Modul: Kyocera
  • Anzahl: 1
  • Leistung 5,4 kWp
  • Planertrag 5.200 kWh
  • Grundstücksgröße: ca. 1.400 m2
  • Anzahl der Module: 42
  • Anzahl der Wechselrichter: 1x Kostal Piko 5,5
  • Anzahl der Transformatoren: keine
  • Verwendete Wechselrichter: s.o.

WEB Windenergie AG   
Davidstraße 1, A-3834 Pfaffenschlag, Telefon: +43 2848 6336, Telefax: +43 2848 6336-14, web@windenergie.at, www.windenergie.at 
         
externer Link zum W.E.B-Shop
E-Mail an WEB Windenergie AG schreiben
interner Link zu den W.E.B-Downloads
externer Link zur W.E.B-facebook Seite