Interner Link zur Startseite der WEB Windenergie AG

 

This webpage is not available in English.


 
HomeKraftwerkeW.E.B-Kraftwerke › Detail

Seyring I

Hintergrund

Die erste Windenergieanlage in Seyring wurde von der Windstrom Gerasdorf im Jahr 1997 errichtet. Die Initiierung der Windstrom Gerasdorf ging auch auf die Montage von Michelbach zurück. Federführend waren regionale Windpioniere aus Gerasdorf.

 
Diese wurde später in die WEB Windenergie AG eingebracht. Im Jahr 2000 erweiterte die W.E.B den Windpark mit zwei weiteren Windkraftanlagen.

Das Besondere am Windpark Seyring ist, dass hier mit den Micon NM44/600 und NM 48/750 zwei von lediglich sechs stallgeregelten Anlagen (ohne Blattverstellung) in der W.E.B in Betrieb sind.
 

Allgemeines

  • Anzahl der Anlagen: 1
  • Inbetriebnahme: 1997
  • Installierte Nennleistung: 600 kW
  • Haushaltsäquivalent: 343 Haushalte
  • CO2-Ersparnis: 802 t

 

Technische Daten

  • Anlagentyp/Modul: NEG Micon NM 44/600
  • Anzahl: 1
  • Hersteller: NEG Micon
    Typ: NM 44/600
  • Nennleistung: 600 kW
    Fundament: Quadratisches Plattenfundament
  • Nabenhöhe: 60 m
  • Rotor: Luvläufer mit Stall Leistungsregelung
  • Rotordurchmesser: 44 m
  • Überstrichene Fläche: 1521 m²
  • Rotordrehzahl: 27 U/min
  • Generator: Asynchrongenerator
  • Getriebe: Planeten-/Stirnradgetriebe
    Windnachführung: 3 Elektro-Getriebemotoren
WEB Windenergie AG   
Davidstraße 1, A-3834 Pfaffenschlag, Telefon: +43 2848 6336, Telefax: +43 2848 6336-14, web@windenergie.at, www.windenergie.at 
         
externer Link zum W.E.B-Shop
E-Mail an WEB Windenergie AG schreiben
interner Link zu den W.E.B-Downloads
externer Link zur W.E.B-facebook Seite