Interner Link zur Startseite der WEB Windenergie AG

 

This webpage is not available in English.


 
HomeKraftwerkeW.E.B-Kraftwerke › Detail

Oberstrahlbach

Hintergrund

 

Die ersten Aktivitäten reichten weit in die Frühgeschichte der Windenergie in Österreich und die der W.E.B zurück.

 

 

 

Zwei der drei Vestas Windenergieanlagen in Oberstrahlbach wurden von der Waldwind GmbH, eine von der Nordwind GmbH errichtet. Diese wurden in den Jahren 1999 und 2011 in die WEB Windenergie AG eingebracht.

 

 

 

Der Windpark Oberstrahlbach befindet sich an einem exponierten Standort. Die Anlagen sind von weitem sichtbar.

 

 

Das traurige Schicksal der V-2737-Anlage: Sie ist die W.E.B-Anlage, die am häufigsten vom Blitz getroffen wurde. Trotz dieser Begebenheit brannte sie nie und produziert noch immer sauberen Windstrom. Sie ist eine jener Anlagen die in der Geschichte der W.E.B am häufigsten besucht wurde, da in der Frühgeschichte Tage der offenen Tür veranstaltet wurden.

Allgemeines

  • Anzahl der Anlagen: 3
  • Inbetriebnahme: 1997
  • Installierte Nennleistung: 1.800 kW
  • Haushaltsäquivalent: 557 Haushalte
  • CO2-Ersparnis: 1.303 t

 

Technische Daten

  • Anlagentyp/Modul: Vestas V44
  • Anzahl: 3
  • Hersteller: Vestas
  • Typ: V44
  • Nennleistung: 600 kW
  • Fundament: Flachgründung / Plattenfundament
  • Nabenhöhe: 63 m
  • Rotor: Luvläufer mit drei verstellbaren Rotorblättern
  • Rotordurchmesser: 44 m
  • Überstrichene Fläche: 1520 m²
  • Rotordrehzahl: 28,0 U/min
  • Nennwindgeschwindigkeit: 15 m/s
  • Generator: Asynchrongenerator, Nenndrehzahl 1.575 U/min
  • Getriebe: Planeten-/Stirnradgetriebe, Übersetzung 1:52,7
  • Windnachführung: 2 Elektro-Getriebemotoren

WEB Windenergie AG   
Davidstraße 1, A-3834 Pfaffenschlag, Telefon: +43 2848 6336, Telefax: +43 2848 6336-14, web@windenergie.at, www.windenergie.at 
         
externer Link zum W.E.B-Shop
E-Mail an WEB Windenergie AG schreiben
interner Link zu den W.E.B-Downloads
externer Link zur W.E.B-facebook Seite