Interner Link zur Startseite der WEB Windenergie AG

 

This webpage is not available in English.


 
HomeKraftwerkeW.E.B-Kraftwerke › Detail

Glaubitz

Hintergrund

Das Projekt wurde von einem Leibziger Projektentwickler angeboten wobei die W.E.B zu Beginn acht Anlagen betrieb (Inbetriebnahme 2002). Zwei Anlagen wurden von der österreichischen Windkraft Simonsfeld AG betrieben. Zwei Anlagen von einem regionalem Privatbetreiber.

Im Jahr 2008 übernahm die W.E.B zwei Anlagen von der Windkraft Simonsfeld AG.

Im Jahr 2016 wurden 4 Anlagen im Zuge des Repowering-Projektes Glaubitz RI demontiert.

Im Oktober 2016 wurde eine Anlage des Privatbetreibers von der W.E.B übernommen.

Im Jänner 2017 wurde die zweite Anlage des Privatbetreibers von der W.E.B übernommen.

Allgemeines

  • Anzahl der Anlagen: 4
  • Inbetriebnahme: 2001
  • Installierte Nennleistung: 3.400 kW
  • Haushaltsäquivalent: 1.443 Haushalte
  • CO2-Ersparnis: 3.375 t

 

Technische Daten

  • Anlagentyp/Modul: Vestas V52
  • Anzahl: 4
  • Nennleistung: 850 kW
  • Fundament: Flachgründung / Plattenfundament
  • Nabenhöhe: 74 m
  • Rotor: Luvläufer mit drei verstellbaren Rotorblättern
  • Rotordurchmesser: 52 m
  • Überstrichene Fläche: 2124 m²
  • Rotordrehzahl: 31,4 U/min
  • Nennwindgeschwindigkeit: 16 m/s
  • Generator: Asynchrongenerator, Nenndrehzahl 1.620 U/min
  • Getriebe: Planeten-/Stirnradgetriebe, Übersetzung 1:62

WEB Windenergie AG   
Davidstraße 1, A-3834 Pfaffenschlag, Telefon: +43 2848 6336, Telefax: +43 2848 6336-14, web@windenergie.at, www.windenergie.at 
         
externer Link zum W.E.B-Shop
E-Mail an WEB Windenergie AG schreiben
interner Link zu den W.E.B-Downloads
externer Link zur W.E.B-facebook Seite