Interner Link zur Startseite der WEB Windenergie AG

 

This webpage is not available in English.


 
HomeKraftwerkeW.E.B-Kraftwerke › Detail

Breitenlee

Hintergrund

Anstoß des Windparkprojekts Breitenlee war das Windenergie-Projekt in Parbasdorf. Durch dieses wurde Grundbesitzer Michael Niedermayer auf Steppenwind und die W.E.B aufmerksam und initiierte das Windparkprojekt Breitenlee. Dieser bestand aus einem Windkraftwerk der W.E.B und zwei der Steppenwind. Mit der Einbringung von Steppenwind in die W.E.B sind alle drei Windenergieanlagen im Besitz der WEB Windenergie AG. Der Windpark Breitenlee ist der erste und einzige Windpark der W.E.B in Wien.

Besonders ist auch, dass die Vestas V 52-Anlage die erste  drehzahlvariable Anlage der W.E.B war.

Allgemeines

  • Anzahl der Anlagen: 3
  • Inbetriebnahme: 2002
  • Installierte Nennleistung: 2.550 kW
  • Haushaltsäquivalent: 1.386 Haushalte
  • CO2-Ersparnis: 3.240 t

 

Technische Daten

  • Anlagentyp/Modul: Vestas V52
  • Anzahl: 3
  • Nennleistung: 850 kW
  • Fundament: Flachgründung / Plattenfundament
  • Nabenhöhe: 74 m
  • Rotor: Luvläufer mit drei verstellbaren Rotorblättern
  • Rotordurchmesser: 52 m
  • Überstrichene Fläche: 2124 m²
  • Rotordrehzahl: 31,4 U/min
  • Nennwindgeschwindigkeit: 16 m/s
  • Generator: Asynchrongenerator, Nenndrehzahl 1.620 U/min
  • Getriebe: Planeten-/Stirnradgetriebe, Übersetzung 1:62
  • Windnachführung: 2 Elektro-Getriebemotoren
WEB Windenergie AG   
Davidstraße 1, A-3834 Pfaffenschlag, Telefon: +43 2848 6336, Telefax: +43 2848 6336-14, web@windenergie.at, www.windenergie.at 
         
externer Link zum W.E.B-Shop
E-Mail an WEB Windenergie AG schreiben
interner Link zu den W.E.B-Downloads
externer Link zur W.E.B-facebook Seite