Interner Link zur Startseite der WEB Windenergie AG

 

This webpage is not available in English.


 
HomeInfo ServiceNews › 8.7.2019

Weniger Anlagen, mehr Stromproduktion: Wörbzig am Netz

Das Repoweringprojekt im deutschen Sachsen-Anhalt wurde abgeschlossen

Am 5. Juli gab es vom Bauleiter grünes Licht für die Inbetriebnahme der sechs neuen Anlagen im Windpark Wörbzig. Insgesamt wurden beim bereits zweiten Repoweringprojekt der W.E.B in Deutschland zwölf Anlagen abgebaut und durch sechs neue ersetzt. Die Anlagen weisen eine Gesamtleistung von 21,6 MW auf; sie liefern auf gleicher Fläche nicht nur dreimal so viel Energie wie die Altanlagen, sondern sorgen auch für eine wesentlich gleichmäßigere Energieproduktion und stehen damit beispielhaft für die Effizienzsteigerung von Windkraftanlagen der letzten Jahre.

Der Windpark stellt für die W.E.B ein Novum dar, denn es war das erste Projekt der W.E.B, das im Anfang 2017 in Deutschland implementierten Ausschreibeverfahren den Zuschlag erhalten hat. Mit 281 angebotenen Projekten war die zweite Ausschreibungsrunde nahezu dreifach überzeichnet gewesen. Durchgesetzt hatten sich 67 Gebote mit einem Gesamtvolumen von 1.013 MW.

WEB Windenergie AG   
Davidstraße 1, A-3834 Pfaffenschlag, Telefon: +43 2848 6336, Telefax: +43 2848 6336-14, web@windenergie.at, www.windenergie.at 
         
E-Mail an WEB Windenergie AG schreiben
interner Link zu den W.E.B-Downloads
externer Link zur W.E.B-facebook Seite