Interner Link zur Startseite der WEB Windenergie AG

 

This webpage is not available in English.


 

 

Primärenergie-Erzeugung Österreich

Natürliche Energiequellen

Im Jahr 2012 wurde in Österreich 12,8 Mio. tRÖE (Tonnen Rohöl) Primärenergie erzeugt. Diese war wie folgt aufgeteilt:

  • 0,9 Öl
  • 1,6 Gas
  • 9,6 Erneuerbare Quellen
  • 0,7 Abfälle (nicht wiederverwertbar)

 

 

In der gesamten EU wurden im Jahr 2012 gesamt 974 Mio. tRÖE Primärenergie erzeugt. Hierbei fiel der größte Anteil auf die Kernenergie.

Die Primärenergieerzeugung war wir folgt aufgeteilt:

  • 29 % Kernenergie
  • 22 % Erneuerbare Energie
  • 21 % feste Brennstoffe
  • 17 % Gas
  • 10 % Öl

 

Unterscheidung von Primär- und Sekundärenergie: Zur Primärenergie gehören die natürlichen Kohle-, Erdöl- und Erdgasvorkommen, Uran, Wasserkraft, Sonnenstrahlung, Windkraft, Erdwärme, Gezeitenenergie und Biomasse. Strom ist Sekundärenergie, da er aus der Umwandlung von Primärenergien oder auch anderen Sekundärenergien (z.B. Heizöl) gewonnen wird. Zu den Sekundärenergien zählen beispielsweise auch Kohlebriketts, Kraftstoffe, Biogase und Erdgas (in aufbereiteter Form).

 

weitere Informationen:
Energiedaten 2012, Eurostat


Registrierte Mitglieder haben hier die Möglichkeit, einen Kommentar zu hinterlassen
WEB Windenergie AG   
Davidstraße 1, A-3834 Pfaffenschlag, Telefon: +43 2848 6336, Telefax: +43 2848 6336-14, web@windenergie.at, www.windenergie.at 
         
E-Mail an WEB Windenergie AG schreiben
interner Link zu den W.E.B-Downloads
externer Link zur W.E.B-facebook Seite